Ein Geschenk für Dieter Schwarz

Der Direktor des Winterthurer Kunstmuseums Dieter Schwarz wird das Museum auf den 30. Juni 2017 verlassen, das Geschenk an ihn jedoch bleibt. Es ist weitaus mehr als ein Geschenk, es ist eine Schenkung: Eine Gruppe von Freunden um Dieter Schwarz überreicht dem Museumsmann eine Publikation mit Arbeiten auf Papier von über 35 Künstlerinnen und Künstlern.

Ergänzt wird die Publikation durch eine Ausstellung, die eben diese Werke u.a von Gerhard Richter, Thomas Schütte, Giuseppe Penone oder Richard Deacon in den Räumlichkeiten der Kunsthalle zeigt. Künstlerinnen und Künstler schenkten ihre Arbeiten dem Kunstmuseum, in Anerkennung des Wirkens von Dieter Schwarz.

Die Ausstellung in der Kunsthalle Winterthur ist am Samstag, 20. Mai 2017 öffentlich zugänglich.
Öffnungszeiten: 12 – 20 Uhr,  Eintritt frei

Beitragsbild: Ausstellungsansicht, © Reto Kaufmann, Zürich              

Advertisements

Ein Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s